Wir über uns

Wir sind ein inhabergeführtes Spezialbauunternehmen, das sich nunmehr in der dritten Generation erfolgreich im Feuerfest- und Schornsteinbau behauptet.
 
Das Unternehmen wurde am 16. Dezember 1961 durch den Schornstein- und Feuerungsbaumeister Ernst-Werner Beckmann gegründet und firmierte zunächst unter E.W. Beckmann Schornstein- und Feuerungsbau.
 
Nach 24 Jahren erfolgreichen Geschäftsjahren übergab der Gründer den Betrieb am 01. Januar 1986 an seinen Sohn, den Diplom-Ingenieur Peter Beckmann, der die Unternehmensgeschicke bis zum 01.01.2007 lenkte. Am 02.01.2007 übernahm der Enkelsohn des Gründers, der Dipl.-Ing. Hendrik Beckmann, die Geschäftsleitung.
 
Die Beckmann GmbH Schornstein- und Feuerungsbau betreut, seit der Übernahme im Jahre 2009, die Kunden der Firma Friedrich von Hadeln. Das Unternehmen Friedrich von Hadeln ist 1875 gegründet worden und seit über 135 Jahren mit den Standorten Hannover und Hamburg im Schornstein- und Feuerungsbau zu Hause. Die Geschäftsleitung der Beckmann GmbH ist stolz, dass ihr der letzte Inhaber dieses Traditionsunternehmens nach langjähriger Zusammenarbeit sein Vertrauen geschenkt hat.
 
Im Laufe der Unternehmensgeschichte haben wir uns fortlaufend den Gegebenheiten des Marktes angepasst, die Tätigkeitsspektren modifiziert, neue Technologien angenommen und qualifizierte Arbeitsprozesse angeeignet. So entwickeln wir uns ständig weiter und bringen unser Spezialwissen bei unseren Kunden ein.
 
Unser Wirkungskreis liegt aufgrund unseres über 3.000m² großen Standortes in Kiebitzreihe (Kreis Steinburg) überwiegend in Schleswig-Holstein und Hamburg. Wir sind aber auch im gesamten norddeutschen Raum bis hin zu internationalen Einsätzen für unsere Kunden tätig.
 
Ihre Ansprechpartner sind:
 
Herr Dipl.-Ing. Hendrik Beckmann (Geschäftsführer)
Frau Wiebke Niemann (Prokuristin)

Qualitätsanspruch

Um die hohe Ausführungsqualität für die Zukunft zu bewahren, hatten Peter und Hendrik Beckmann bereits 1996 zusammen mit ihren Mitarbeitern frühzeitig ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 aufgebaut.
Eine genaue Planung und umfassende Arbeitsvorbereitung garantieren einen reibungslosen Arbeitsablauf.
 
Die Zufriedenheit unserer vielen langjährigen Kunden ist ein wichtiger Indikator unserer Qualitätspolitik.

Weiterbildung

Nichts bleibt so wie es ist. Um den sich stetig ändernden Ansprüchen am Markt gerecht zu werden, nehmen Spezialausbildung und Weiterbildung eines jeden einen wichtigen Stellenwert bei uns ein.

Unser gewerblicher Mitarbeiterstamm gliedert sich wie folgt auf:

  • 2 Poliere im Schornstein- und Feuerungsbau
  • 6 Schornstein- und Feuerungsbaumaurer
  • 1 Fachwerker im Schornstein und Feuerungsbau

 
Unsere Mitarbeiter weisen darüber hinaus folgende Spezialausbildungen aus:

  • 9 Ersthelfer
  • 7 Höhenretter (Mobil an hohen Arbeitsplätzen)
  • 8 Gabelstaplerfahrer (Gabelstaplerführerschein)
  • 3 Düsenführer (dgfs-Düsenführerschein)
  • 5 Fachkräfte mit SCC-Ausbildung für Führungskräfte
  • 5 Fachkräfte mit SCC-Ausbildung für operative Kräfte
  • 4 Befähigte Personen im Gerüstbau

 
Stand: Juli 2021

Arbeitssicherheit

Im Frühjahr 2020 haben wir alle unsere operativ tätigen Mitarbeiter mit ex-geschütztem Gebläseatemschutz ausgestattet und sie unterwiesen.
 
Durch unser ex-geschütztes Gebläseatemschutzsystem zusammen mit dem Schutzhelm wollen wir künftig noch sicherer und deutlich komfortabler arbeiten. Durch das Benutzen entfällt das Tragen von Papier-, Halb- und Vollmasken, die nur noch in begründeten Ausnahmefällen getragen werden sollen.
 
Für die Filtrierung von Stäuben setzen wir Partikelfilter P3 und Partikelvorfilter, ein. Für gasförmige Exposition halten wir für jeden Mitarbeiter einen ABE2K1HgP-Filter vor.
 
Durch das Arbeiten mit diesem Gebläseatemschutzsystem verfolgen wir u.a. folgende Vorteile:

  • eine größere Filtrierung
  • eine bessere Abdichtung
  • großes Visier
  • Frischluftzufuhr, dadurch Kühlung in wärmeren Arbeitsumgebungen
  • Ex-Schutz
  • unter dem Versaflo-Helm kann die „normale“ Brille getragen werden
  • kein lästiges Beschlagen von Schutzbrillen

 
Aus v.g. Gründen arbeiten wir seit Jahresbeginn 2020 vorzugsweise mit dem Gebläseatemschutz.

Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC)

Einen großen Teil unseres Qualitätsmanagementsystems nimmt der Bereich Sicherheit, Gesundheit- und Umweltschutz (SGU) ein. Denn uns liegt die Arbeitssicherheit und der Gesundheits- und Umweltschutz am Herzen.
 
Um höchsten Ansprüchen an Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und umwelttechnischen Anforderungen gerecht zu werden, arbeiten wir nach streng festgelegten Abläufen. Dabei wird nichts dem Zufall überlassen. Regelmäßige Mitarbeiterschulungen helfen dabei, arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu reduzieren. Durch ein spezielles Gesundheitsmanagement beugen wir möglichen Berufserkrankungen gezielt vor.
 
Einmal jährlich werden auch diese Bereiche durch ein akkreditiertes Unternehmen überprüft und zertifiziert.
 
Unser SCC** -Zertifikat finden Sie unter Zertifikate.

Zertifikate

Folgende Zertifikate können Sie als PDF-Dokument herunterladen:

Freistellungsbescheinigung

Zertifikat DIN EN ISO 9001

SCC-Zertifikat